Foto:


Ein Schauspiel für Kinder und Erwachsene nach den Brüdern Grimm

Felix wird mit einer Glückshaut geboren und so wird ihm prophezeit, dass er die Königstochter heiraten wird. Das gefällt dem König gar nicht: So ein Bauernlümmel soll seine Tochter heiraten? Niemals! Er schmiedet finstere Pläne, um Felix los zu werden, schickt ihn sogar in die Hölle. Aber Felix hat nicht nur Glück sondern auch Mut. Furchtlos wandert er los, um die drei goldenen Haare des Teufels zu erbeuten. Wird er auch diese gefährliche Reise überstehen? Neben Felix und dem König werden auch Räuber, eine Königin, ein Fährmann, natürlich der Teufel und seine berühmte Großmutter zu sehen sein. Und wir freuen uns über Menschen aus dem Publikum, die Lust haben, kleine Rollen zu übernehmen.

Premiere: Mittwoch 18.9.2019 – 10 Uhr

Weitere Vorstellungen: Sonntags 22./29.9./6.10. – jeweils 15 Uhr; Freitag 11.10. – 10 Uhr; Sonntag 27.10. – 11 und 15 Uhr; Sonntags 3.11./29.12. – jeweils 15 Uhr in der Freien Spielstätte Am Waisenhausring 2, 06108 Halle (Saale); Montag 21.10. – 14 Uhr in der Evangelischen Grundschule »Martin Luther«, Alte Hauptstrasse 17 a, 06188 Oppin

Sie haben eine Bühne frei? Wir spielen auch gern bei Ihnen. Schreiben Sie uns.



Team
Schauspiel: Mario Pinkowski, Simon van Parys / Regie: Astrid Kohlhoff / Musik: Simon van Parys / Ausstattung: Katharina Kraft / Technik, Bühnenbau: Sven Suppan / Produktionsleitung: Jana Huber / Grafik: Ulrike Jänichen, Helmut Stabe


Förderer und Unterstützer
Land Sachsen-Anhalt; Stadt Halle; Lotto Sachsen-Anhalt


Theaterstücke