Foto:


Stefan Ebeling

Regie, Dramaturgie, Schauspiel

 

wurde 1968 in Bremen geboren. Nachdem er die Waldorfschule mit der Mittleren Reife abgeschlossen hatte, hielt er sich für ein Jahr in der Nähe von Toulouse auf. Es folgten zwanzig Monate Zivildienst in der Altenpflege in Köln. Das erste Jahr seines Schauspielstudiums absolvierte er in Graz. Von 1990 bis 1994 studierte er als „der erste Wessi“ im Fach Schauspiel an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig und am Schauspielhaus Chemnitz. 1992 gründete er gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen die Gruppe „TheaterschaffT“. Nach festen Engagements als Schauspieler in Bautzen, Dresden, Altenburg / Gera und Chemnitz lebt er seit 1998 wieder in Leipzig und arbeitet seit 2002 freischaffend als Schauspieler und Regisseur. Seitdem beschäftigt er sich unter anderem kontinuierlich mit dem Genre Theater für Kinder und Erwachsene, vor allem mit der Leipziger Gruppe ciacconna clox.

Seit 2011 führte er Regie bei mehreren Produktionen des Konsortium Luft und Tiefe: 2011 Merlin, 2012 Sechs Könige, 2013 Krieg und Frieden, 2015 OH GOTT!, 2017 Hals über Kopf; 2016/17 ist er als Schauspieler in „Bier für Frauen“ zu sehen.